Allgemein | Beauty

[Unboxing] Glossybox September 2017

07/10/2017

[Unboxing] Glossybox September 2017

Im Monat September durfte ich wieder eine Glossybox für euch testen. Enthalten waren Produkte, die ich überwiegend sehr gut fand. Mehr zu meinen Erfahrungen mit ihnen könnt ihr weiter unten lesen. Der Grund für das späte Unboxing ist mein Studienbeginn im September, ich hoffe ihr nehmt mir das nicht übel. 🙂 Falls ihr erfahren wollt, was sich in der Glossybox August befand, klickt hier.

BANG BEAUTY Cream Color (23,00€ / 3,5 g)

Dieser vegane, tierversuchsfreie Eyeshadow kommt in einen cremigen, hochpigmentierten Bronzeton. Der macht sich übrigens auch prima auf Wangen und Lippen sowie als Blush oder Highlighter. Ein echtes Multitalent.

Quelle: glossybox.de

Diese hochpigmentierte Cream lässt sich super auftragen. Am liebsten verwende ich sie auf den Augen als Liedschatten. Sie ist einfach perfekt für den Herbst, da man sie wunderbar zu Rot- und Brauntönen kombinieren kann. Die Konsistenz ist übrigens sehr soft.

MARK. BY AVON Big & Style Volumen-Mascara (12,00€ / 10 ml)

Diese Mascara kreiert atemberaubendes Volumen bei maximaler Flexibilität. Dank ihrer innovativen „Lash-Flex“-Technologie bleiben die Wimpern auch nach mehrmaligem Auftragen flexibel und geschmeidig. Ob morgens, mittags oder abends: Der Look lässt sich nach Lust und Laune wechseln und intensivieren, ganz ohne Abschminken zwischendurch.

Quelle: glossybox.de

Dies ist das einzige Produkt, welches mir diesmal in der Glossybox überhaupt nicht gefällt. Meine Wimpern wurden beim Auftragen weder getrennt, noch waren sie danach voluminöser oder dichter. Den durch meine Wimpernzange erreichten Schwung, konnte sie nicht halten. Nach ein paar Minuten ist sie immer noch nicht richtig trocken. Für mich leider ein Flop-Produkt.

BENEFIT COSMETICS gogotint (33,00€ / 10 ml)

Zarte Frische auf Wangen und Lippen zaubert dieser Cherry Lip & Cheek Stain. Der ist kussecht, wischfest, hält bombenfest und damit sogar einer wilden Knutscherei stand. Touch-up? Brauchst man mit diesem Produkt nicht!

Quelle: glossybox.de

Dieses Produkt hält wirklich, was es verspricht. Auf Wangen oder Lippen sieht er unglaublich schön aus. Nur sollte man beim Auftrag vorsichtig sein, da es zu dick schnell puppenartig aussehen kann. Die Pigmentierung ist top!

SIXTUS Fussbalsam Chlorophyll (9,95 € / 100 ml)

Pflege deine Füße für die letzten Draußen-Momente dieses Sommers und beuge Brennen, wunden Stellen bzw. Blasen vor! Am besten mit diesem Balsam. Seine naturreinen ätherischen Öle entfalten in Kombination mit Alpenkräuterauszügen ihre desinfizierende, keimhemmende Wirkung und schützen deine Haut. Die natürlich geruchsbindende Wirkung von Chlorophyll sorgt für ein frisches und reines Hautgefühl.

Quelle: glossybox.de

 Zu der entzündungshemmenden Wirkung kann ich leider nichts sagen, da ich eigentlich noch nie Probleme mit solchen Sachen hatte. Nach dem Auftrag fühlten sich meine Füße sehr weich und soft an. Der Geruch ist eher dezent, das mag ich sehr.

BOTANICALS Camelina Spülungsbalsam (7,99€ / 200 ml)

Diese exklusive Pflege wirkt ganz ohne Silikone, Parabene und Farbstoffe mit dem Botanicals-Wirkstoffkomplex und kaltgepresstem Camelina-Öl. Ihre reichhaltige Textur nährt und sorgt für unwahrscheinliche Geschmeidigkeit.

Quelle: glossybox.de

Dieser Spülungsbalsam macht die Haare unheimlich weich. Selbst nach dem Föhnen fühlen sie sich noch sehr gepflegt an. Nachkaufen würde ich es mir jedoch nicht, da mir der Preis etwas zu hoch ist. Da bleibe ich lieber bei meiner Spülung mit Milchproteinen von Nivea.

The Ritual of Ayurveda dry Oil Pitta (19,50€ / 100 ml)

Als Goodie war dieses Mal ein trockenes Körperöl von Rituals dabei. Es riecht wirklich toll und zieht sehr schnell ein. Meine Haut fühlt sich nach der Anwendung gepflegt und sehr weich an. Nach Stunden nimmt man den Geruch immernoch wahr. Allgemein verwende ich Körperöle, wie dieses, am liebsten direkt nach einer warmen Dusche.

Das Produkt wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt.

Related posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.