Allgemein | Beauty

[Unboxing] Glossybox August 2017

07/09/2017

[Unboxing] Glossybox August 2017

Die Glossybox feiert mit dieser Box ihren 6. Geburtstag und ich darf eine für euch testen. Dieses Mal sind die Boxen sehr speziell, denn man sieht überall unterschiedliche Designs. Mal mit einem eleganten schwarz/weiß-Muster, mal in olivegrün, mal wie meine im klassischen rosa und viele mehr.

Modellauncher Savanna Sun Bronzer (18,75€ / 10g)

Diesen Bronzer trägt man wie eine zweite Haut. Er legt sich schwerelos auf den Teint und verleiht dem Gesicht diesen Glow wie von der Sonne geküsst. Das liegt an seiner talkfreien, mit Mineralien angereicherten Formel, die dieses seidige, natürliche Finish hervorbringt. Mit verschiedenen Tönen schafft dieser lang anhaltende, wasserfeste Bronzer Tiefen und Highlights auf jedem Teint.

Quelle: glossybox.de

Für den Sommer ist er einfach perfekt! Nach dem Auftrag sieht man aus, wie von der Sonne geküsst. Wie ihr dies auch mit einem Highlighter erzielen könnt, erfahrt ihr in meinem letzten Post "Get the Glow". Der Savanna Sun Bronzer ist sowohl für helle, als auch für dunkle Typen geeignet. 

Hello Beauty – Oval Brush No. 4 (14,95€)

Innovation trifft Perfektion! Mit dem exklusiv designten, ovalen Multitasking-Pinsel kann man ganz easy Foundation, Fixierpuder und sogar Bronzer auftragen. Das gehypte Produkt ist absolut hygienisch, tierversuchsfrei und wenig bakterienanfällig.

Quelle: glossybox.de

Ich muss sagen, dass ich erst sehr skeptisch war, ob dieser Pinsel wirklich ein gutes Ergebnis leisten kann. Ich hatte Angst, dass er mein Make-up verschmiert, aber das war dann überhaupt nicht der Fall. Das Make-up lässt sich mit ihm gut in die Haut einarbeiten. Dennoch verwende ich lieber meinen Buffer von ZOEVA, da er großflächiger ist.

Manna Kadar Sheer Glo Shimmer Lotion (26€ / 20 ml)

Die schimmernde Lotion hüllt das Gesicht in strahlenden Glanz. Sie kann für einen natürlichen Look mit der Foundation gemischt oder solo getragen werden, um das Gesicht leuchten zu lassen. Auf anderen Körperpartie wie dem Dekolleté sorgt sie gleich für viel mehr Glow.

Quelle: glossybox.de

 Am liebsten mische ich sie mit meiner Foundation, da sie durch sehr feine Glitzerpartikel einen sehr natürlichen Glow zaubert. Man sollte nur 1- max. 3 drei Tropfen verwenden.

Purobio cosmetics Phantom-Schminkstift 44 Matita (5,99€)

In diesen biozertifizierten, veganen Stift kann man sich nur verlieben! Mit seiner transparenten Spitze, Bio-Kokosnussöl und pflanzlichen Wachsen widmet er sich der Haut besonders sanft. Als Grundlage auf den Lippen bringt er den Lipstick zur Geltung und hält die Farbe im Zaum. Als Basic auf den Augen lässt er Puder und Lidschatten besser haften und auf den Augenbrauen fixiert er selbst störrische Härchen.

Quelle: glossybox.de

Bis jetzt habe ich ihn nur auf den Augenbrauen testen können. Mit dem Ergebnis war ich sehr zufrieden, da meine Brauen wirklich den ganzen Tag in ihrer Form blieben.

Nivea protect & shave Rasierer (5,99€)

Dieser neue, innovative Rasierer ist perfekt für schöne, glatte Haut! Mit seinem Schwinggelenk passt er sich den Körperkonturen optimal an. Sein Gleitpad bildet einen Film, auf dem die fünf hochwertigen Klingen besonders schonend und sanft gleiten können.

Quelle: glossybox.de

Ich hatte bereits vor der Glossybox einen der neuen NIVEA-Rasierer. Inzwischen gehören sie neben den Rasierern von Gillette Venus zu meinen Lieblingen.

Vegane Feuchtigkeitscreme von Pharkos

Schließlich gab es noch eine Probe als Goodie dazu. Ich bin gespannt auf´s Testen.

15€ kostet das flexible Abo einer Glossybox, welches ihr monatlich kündigen könnt. Enthalten sind immer fünf Beauty-Produkte, die diesen Wert oft um einiges übersteigen.

 Schreibt mir in die Kommentare wenn ihr auch schon mal eine Glossybox erhalten habt und falls ja dann eure Meinung zu ihr <3

Related posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.